11.3 C
Wipperfürth
Sonntag, Juli 14, 2024
spot_img
StartAus der RegionRegionale Bergisches Land 2025

Regionale Bergisches Land 2025

Lebendige Begegnungsorte in Hückeswagen und Burscheid, touristische Aufwertung der Burgruine Windeck und innovativer Ressourcenstandort für das gesamte Bergische RheinLand: REGIONALE 2025 verleiht viermal den A-Status, drei Projekte steigen in den B-Status auf und drei Vorhaben werden neu in den Qualifizierungsprozess aufgenommen.

Unterstützung bei der Transformation hin zu einer nachhaltigen Ressourcenwirtschaft, die Auf- wertung von touristischer Infrastruktur zur Stärkung des Freizeitangebots und der kluge Umbau von Bestandsgebäuden in offene Begegnungsorte für die Menschen vor Ort: das Landesstruk- turprogramm REGIONALE 2025 setzt mit qualitativen Projekten starke Impulse für das gute Le- ben im Bergischen RheinLand. Zahlreiche weitere Projekte befinden sich aktuell in der Umsetzung oder werden schrittweise vor Ort mit konkreten Einzelmaßnahmen realisiert.

Der Lenkungsausschuss der REGIONALE 2025 hat am 24. Juni 2024 dem Projektmodul :bergi- sche rohstoffschmiede den A-Status verliehen. Umgesetzt werden können auch das Projektmo- dul „Schloss“ in Hückeswagen und erste Bausteine der Projekte Dorf mit Zukunft – Ortsentwicklung Lindlar-Linde und Erlebnisareal Burg und Dorf der Generationen Windeck. Drei Projekte wurden vom C- auf den B-Status hochgestuft. Darüber hinaus wurden drei Pro- jekte in den Qualifizierungsprozess der REGIONALE 2025 neu aufgenommen und erhielten den C-Status. Thematische Schwerpunkte bei den neuen Vorhaben liegen in den Bereichen „Um- nutzung und Transformation von Bestandsgebäuden“, „Stärkung des zivilgesellschaftlichen En- gagements“ und „kreislauforientierte Wertschöpfung und Klimaschutz“. Damit leisten die Projekte Beiträge in den beiden REGIONALE-Kernthemen Konversion/Transformation und Res- sourcen. Alle neu aufgenommenen Projekte stammen aus den Aktivierungs- und Transferpro- zessen „Alles Ressource! Ressourcenlandschaft im Bergischen RheinLand“ oder „Das Gute Leben selbst gemacht! Knotenpunkte des öffentlichen Lebens im Bergischen RheinLand“, mit denen die REGIONALE 2025 die Entwicklung von Modellprojekten in den Kernthemen voran- treibt.

Insgesamt befinden sich nun 78 Projekte im aktiven Qualifizierungsprozess der REGIONALE 2025.

RELATED ARTICLES

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -

Beliebte Artikel